Case 37

Softwareportal in der Cloud

Zur Umsetzung, Verwaltung, Planung und Kontrolle der verschiedenen Geschäftsmodelle der Logistics Arts benötigt man ein dementsprechend mächtiges Werkzeug: Die Logistics Arts Cloud.

Dessen Datenbanksystem basiert auf SAP und liegt auf einem gesicherten, redundant gespiegelten Webserver in einem deutschen Hochleistungsrechenzentrum (EU-Datenschutzrecht).

Zugang ermöglichen wir über eine speziell gestaltete Weboberfläche, die ihre Darstellung je nach Bildschirmauflösung individuell ändert – oder über unsere Logistics Arts App, die als Startpunkt für sämtliche Geschäftsvorfälle dient. Je nach gebuchten Diensten erhält der Anwender Zugang zu den entsprechenden Daten.

Vorwiegend verwalten wir Ladungsträger und können diesen auch einzelne Waren zuordnen über die Merkmale RFID, Barcode, QR-Code, DataMatrix, GPS, Fluoreszenzmarker bis zur Fälschungssicherheit.

Über die Software ist ersichtlich wer der Eigentümer des Ladungsträgers ist, welcher quasi in Echtzeit verfolgt werden kann.

Schäden und Reparaturintervalle der Ladungsträger können nachvollzogen werden, ebenso wie Reinigung oder Gültigkeit der IPPC-Behandlung bei Holzpaletten.

Zudem haben wir sämtliche technischen Daten für jeden bei uns gelisteten Ladungsträger hinterlegt, so dass Daten wie Maße oder Belastbarkeit in Sekundenschnelle abrufbar sind, genauso wie TÜV-Zulassung und Baupläne.

Um auch an fast wirklich jedem Ort uneingeschränkten Zugang zu unserem System zu erhalten bieten wir selbst ein speziell auf unsere Software zugeschnittenes Hardwarepaket an, bestehend aus:

  1. RFID-Reader + Halterung
  2. Mobile-Device (Handy)
  3. Global-Data SIM-Card
  4. Fluoreszenz-Detektor

Somit kann praktisch auch überall eine Beschädigung am Ladungsträger erfasst und in die Datenbank eingegeben werden. Zudem kann man jederzeit die Echtheit des Ladungsträgers oder die Sicherheit der Logistikkette nachvollziehen.

Neben der Lademittel-Verwaltung ist der Handel von Sonder-Ladungsträgern noch in den Vordergrund zu stellen: Über unsere Software stellen Sie Ihre nicht mehr benötigten Ladungsträger mit Foto und Beschreibung ein und bieten diese allen anderen Teilnehmern unseres Systems an.

Synergieeffekte nutzen:

Aus Konkurrenten werden Partner! Falls Sie dies freigeben, können wir Ihre Lademittel, die Sie über unser System erfasst haben, mit dem Bedarf Ihrer Mitbewerber abgleichen und umgekehrt. So ergeben sich Synergieeffekte, die Ihnen sowohl zeitliche als auch finanzielle Vorteile bringen. Und das Beste: Sie bestimmen selbst in welchem Umfang.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Schnittstellen zu Ihrem System an, so dass Sie Ihre entsprechenden Daten problemlos mit uns abgleichen können.

Zudem prüfen wir ständig zusammen mit unseren Partnern den Einsatz neuer Methoden und Systeme, so dass wir auch zukünftigen Szenarien problemlos gewachsen sind. Sicher ist sicher.


More Information: PDF Download